Kindergarten

Dresden-Neustadt

Das ringförmige Gebäude bietet Raum für 150 Kinder. Auf zwei Geschossen verteilen sich Räume für neun Gruppen, davon drei Kinderkrippengruppen. Der Gebäudering mit transparenter Fassade schließt sich um einen 800 m² großen Atriumhof, zu dem sich die Gruppenräume mit Schiebefenstern raumhoch öffnen lassen. Er ermöglicht Blickbeziehungen und kurze Wege zwischen den verschiedenen Gruppen. Alltäglich fungiert der Atriumhof als Spielhof und Kommunikationszentrum. Der Atriumhof bietet aber auch Raum für Feste, Theater- oder Musikaufführungen, dabei werden Hang und Laubengang im Obergeschoss zur Tribüne. Weitere Spielflächen ergänzen und differenzieren die nutzbaren Außenbereiche.
Alle Gruppen verfügen über eigene Räume, die Krippengruppen zusätzlich über separate Schlafräume. Schiebetüren ermöglichen einen fließenden Übergang mit anderen Gruppenräumen, was den großzügigen Raumeindruck unterstützt und die sozialen Kontakte über Gruppengrenzen hinweg fördert. Der Mehrzweckraum im Erdgeschoss bietet bei sportlichen, künstlerischen und anderen gesellschaftlichen Aktivitäten eine räumliche Ergänzung.